Freitag, 20. Januar 2012

Hierarchisch angeordnete Kommentare

Tschaka! Jetzt ist die Kommentarfunktion bei Blogger endlich nicht mehr auf "Bulletin Board"-Ansicht beschränkt, sondern es gibt die Möglichkeit, sie so einzurichten, daß es auch unterschiedliche Kommentarfäden gibt. Habe ich gleich mal entsprechend umgestellt. Damit kann man sich in Zukunft das blöde "@Hastenichgesehen" sparen. Tschaka!

Kommentare:

  1. "Hierarchisch angeordnet", das klingt aber so gar nicht konzilsanerkennend ;-)

    Hab's auch mal abgeändert. Und noch einmal ein Glückwunsch von meiner Seite!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Hierarchisch, klingt viel zu autobahn.
      Hoffentlich fangen die das nicht auch bei Wordpress an! Dann hätte ich unter jedem Post was Hierarchisches. igitt

      Löschen
    2. Haben die das bei Wordpress nicht längst? Oder schmeiße ich da Programm und Plattform mal wieder durcheinander?

      Löschen
  2. Und ich denk, wieso sieht das alles so anders aus? - Da ich an den hl. Sebastian erst heut abend gedacht hab: Glückwünsche zum Namenstag! (Grad noch rechtzeitig)

    AntwortenLöschen